Guetzlirezepte

Selbermachen ist das Motto 2020. Hier sind unsere Lieblings-Guetzli-Rezepte, die wir immer für das Hinwiler Adväntslädeli backen. Weitere Rezepte werden noch folgen. Viel Spass beim Nachbacken! In unserem Angebot stöbern könnt Ihr hier.

Adväntslädeli-Scones

Download
Adväntslädeli-Scones
Vor drei Jahren gab's jeden Mittwoch Morgen im Adväntslädeli frische Scones! In den gemütlichen Runden am kleinen Tischchen wurden bunte Geschichten von Reisen auf die britischen Inseln erzählt und viel gelacht. Hier sind die Rezepte für Rosinen-Scones und Himbeer-Haferflocken-Scones, Enjoy!
scones-rezepte_advaentslaedeli.pdf
Adobe Acrobat Dokument 818.4 KB


Zwei Sorten Schoko-Sablés

250g Mehl

1 EL Kakaopulver

1 Prise Salz

175 g Butter

1 frisches Eiweiss

75 g Puderzucker

 

1 ½ EL Schokostreusel

1 ½ EL Kokosraspel

 

25 g weiche Caramels fein gehackt

25 g Baumnüsse fein gehackt

 

Und so wird’s gemacht:

Grundteig: Mehl, Kakaopulver und Salz in einer Schüssel mischen. Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmässigen Masse verreiben. Eiweiss und Puderzucker verrühren, beigeben, rasch zu einem Teig zusammenfügen. 

Teig halbieren, aus der einen Hälfte eine Rolle von ca. 4 cm Durchmesser formen. Andere Teighälfte flach drücken, beide separat zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen.

 

Schoko-Kokos-Sablés: Schokolandenstreusel und Kokosraspel mischen, die Teigrolle darin wenden, ca. 30 Min. kühl stellen. Teig in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. 

 

Schoko-Caramel-Sablés: Den anderen Teig zu einem Rechteck von ca. 40x25 cm auswallen. Caramel und Nüsse darauf verteilen, einrollen, zugedeckt a. 30 min. kühl stellen. Teig in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

 

Backen: Pro Blech ca. 10 Min. in der Mitte des auf 200Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen und auf einem Gitter auskühlen lassen. 

 

Haltbarkeit: in einer Dose gut verschlossen ca. 2 Wochen

 

Rezept von Fooby.ch


Vanille-Sablés

 150g weiche Butter
50g Puderzucker
1/2 Päckli Vanillezucker
1/2 Kaffeelöffel Salz

in einer Schüssel schaumigrühren.

 

200g Mehl gesiebt

dazurühren und den Teig rasch zusammenfügen, nicht kneten. Zu zwei Rollen mit ca. 4cm Durchmesser formen und im Kühlschrank fest werden lassen. in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden und bei 180°C ca. 10 Minuten backen.

 

Rezept aus dem "Kochbuch für den hauswirtschaftlichen Unterricht an Volks-und Fortbildungsschulen", Schuldirektion der Stadt Bern, 1958.